Mittwoch, 26. September 2018

Waermepumpen

Waermepumpen

In Luft, Erde und Wasser stecken ungenutzte Energien

Außenluft, Erdreich oder Grundwasser: Mit einer Wärmepumpe bestimmen Sie Ihre Energiequelle selbst. Welche Energiequelle sich am besten für Ihr Grundstück eignet hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Die Nutzung der Außenluft erfolgt über Ventilatorensysteme. Diese saugen die Luft an und geben sie abgekühlt wieder ins Freie ab.

Die Erdwärme wird je nach Platzverhältnissen und Bodenbeschaffenheit über unterschiedliche Kollektoren oder Erdsonde gewonnen.

Ein Saug- und Schluckbrunnen kommt zum Einsatz, wenn Sie die Energie aus dem Grundwasser gewinnen möchten.

Eine Wärmepumpe arbeitet immer so effektiv, wie das gesamte Heizungssystem ausgelegt ist. Bei der Planung ist besonderes Fingerspitzengefühl gefragt. Wärmequelle und Heizkreise müssen ausreichend, dürfen aber nicht zu groß dimensioniert sein.

Wir übernehmen die Planung, Koordination und Ausführung, angefangen beim Bohrunternehmen bis hin zur Wärmepumpen- und Heizkreisinstallation.